Anwendung

So werden Sie Kopfläuse schnell wieder los!

  • Tragen Sie LICENER® Shampoo gegen Kopfläuse auf das trockene Haar auf. Im nassen Haar wird der Wirkstoff zu stark verdünnt.

  • Verwenden Sie unbedingt eine ausreichende Menge des Shampoos, um alle Haare vollständig zu bedecken. Je nach Haarlänge wird empfohlen, eine Flasche LICENER® pro Person zu verwenden.
  • Massieren Sie das LICENER® Shampoo sorgfältig von der Kopfhaut bis in die Haarspitzen ein. Benetzen Sie dabei alle Hautpartien der Kopfhaut bis an den Haaransatz – auch hinter den Ohren, im Nacken und an den Schläfen.

  • Lassen Sie nun das LICENER® Shampoo 10 Minuten einwirken.
  • Spülen Sie LICENER® gründlich mit lauwarmem Wasser aus. Es ist nicht notwendig, das Haar nach der Behandlung zusätzlich mit einem herkömmlichen Shampoo zu waschen.
  • Trocknen Sie das Haar anschließend wie gewohnt mit Handtuch und Föhn.
  • Bei Bedarf kann das Haar nach dem Trocknen mit dem LICENER® Nissenkamm gekämmt werden, um tote Läuse und Nissen zu entfernen.

Das sollten Sie zusätzlich beachten:

  • Leere Nissen sind auch nach einer erfolgreichen Behandlung noch sichtbar und kein Zeichen mangelnder Wirksamkeit.

  • Wenn mehrere Familienmitglieder von Kopfläusen betroffen sind, sollten alle am selben Tag mit LICENER® Shampoo behandelt werden, um eine erneute Übertragung zu vermeiden.

  • Achten Sie darauf, dass das Shampoo nicht in die Augen gelangt, da dies – wie bei jedem
    Shampoo – zu Reizungen der Augen führen kann.

  • Die Anwendung von LICENER® Shampoo kann jederzeit problemlos wiederholt werden, sollte es zu einem erneuten Befall mit Kopfläusen kommen.